amb    
  Biografie Archiv Projekte Bibliografie/Texte Kontakt/Impressum

  zurück
Fire

Beitrag zu „friendly fire“ Ausstellungsraum  Karlskaserne Ludwigsburg (2012)


 
     
 
     

Die abgelegte Filzumhüllung „UNSERES PAVILLONS“ aus dem besetzten Stuttgarter Schlossgarten bildet  einen Raum,  aus dem der bekannte  Popsong „FIRE“ von Arthur Brown nach außen dringt. An den Außenwänden ist das  Textbild „warm anziehen“ zu sehen,  das die Endphase „UNSERES PAVILLONS“ begleitete sowie handschriftliche Durchhalteparolen, die spontan von Aktivisten mit Kreide auf die Filzhülle geschrieben wurden.

 Im Inneren eine Lagerfeuer-Situation, an der ein zum Katapult umgebauter Rollator platziert ist, bestückt mit Ghettoblaster  und einer im Ventilatorwind wehenden Fahne.  Auf einem Monitor  nächtliche Szenen  von der Besetzung der Strasse vor dem abrissbedrohten  Bahnhof, die Bilder der Aktivisten (mehrheitlich im fortgeschrittenen Alter)  an den wärmenden Feuerfässern überlagern sich darin mit den  Polizistenverspeißenden Protagonisten des Filmes „THEMROC“, der an die Bahnhofswand projeziert wurde.

Zum Abschluß der Ausstellung „friendly fire“ fand ein spontaner Wettbewerb im Molli-Weitschießen statt.