amb    
  Biografie Archiv Projekte Bibliografie/Texte Kontakt/Impressum

  zurück

PATHS FROM THE MODERN AGE (english)
Wege aus der Moderne

Beitrag zu "Junge Kunst - Neue Medien", städtische Galerie Reutlingen, 2007

 
     
 
 
Der Titel der Installation greift einen Buchtitel auf, der den Beginn der “Post-Moderne-Diskussion” in Deutschland markiert. Die in der Installation verwendeten Möbel und Objekte spielen mit der Ästhetik der Moderne, im Video-Film zeigt sich in dem zerstörten Gebäude in Ex-Jugoslawien ein historischer Bruch, der in die Epoche der “neuen Weltordnung” nach dem “Kalten Krieg” überleitet.

Die Rauminstallation besteht aus 8 Stahlrohr-Freischwinger-Sesseln in den Farben Schwarz, Weiß und Grau, Acrylglas-Platten in den klassischen “Bauhaus-Grundfarben” Rot- Gelb -Blau , 2 semitransparente Acrylglas-Platten, 2 S/W- Photos eines prägnanten Gebäudes im Stil der klassischen architektonischen Moderne, sowie Bodenmarkierungen mit schwarz-gelbem Warn-Markierungsband.

In diesem “modernen “ Ambiente befindet sich ein funktionsfähiger Spielzeug-Panzer , grau gestrichen, das Publikum kann mittels Fernbedienung den Turm drehen und Schüsse abfeuern
Auf eine Acrylglas-Platte wird eine Videofilm projiziert, zu sehen ist ein Rundgang durch ein zerstörtes Hotel in Ex-Jugoslawien.



PATHS FROM THE MODERN AGE

Contribution to „ Young Art t / New Media „ Municipal Gallery Reutlingen, 2007

The title of the installation quotes a book title that marks the beginning of the „ postmodernism
debate“ in Germany . The furniture and objects used in the installation
play with the aesthetics of modern art, consisting of 8 classical modern chairs in
black, white and grey , acrylic sheets in the „Bauhaus basic colors“ red-yellow-blue ,
2 semi-transparent ecrylic sheets , 2 B & W photos of a concise building in the style
of classic modern architecture.

In this „modern“ ambience a toy- tank is placed, the audience can turn the tower and
fire shots via remote control. In the video film projected on the acrylic-sheeds, you
can see a destoyed hotel in former Yugoslavia.