amb    
  Biografie Archiv Projekte Bibliografie/Texte Kontakt/Impressum

  zurück

BRANCH OFFICE REUTLINGEN
(english)
Zweigstelle Reutlingen Mitte

Temporäre Installation im öffentlichen Raum, Beitrag zu „Derart öffentlich“, Reutlingen, 1995

 
     
 
 
Im stillgelegten Seitenarm einer öffentlichen Unterführung wurde für die Dauer von 3 Wochen eine Art "öffentliches Atelier" eingerichtet. Die Abtrennung aus Latten-Gitter mit Plastikfolie ermöglichte zwar Sichtkontakt, definierte den neu entstandenen Raum jedoch zugleich als etwas "Privates".

In diesem Raum fanden für die Passanten undefinierbare Tätigkeiten statt (Arbeitsbesprechungen, Atelierarbeit etc.) Dia- Projektionen auf die Folie thematisierten die gegenseitige Beobachtung.



BRANCH OFFICE REUTLINGEN

Temporary installation in public space, 1995

Installation of some kind of „studio“ in an unused section of a public subway for
several weeks. The separation with plastic-foil allows eye contact, but defines the
newly evolved room as some kind of „privacy“. For the passer-by undefinable activities
(work-discussions, studio-working etc) took place in this room. Mutual observation
is the topic of slide projections on the foil.