amb    
  Biografie Archiv Projekte Bibliografie/Texte Kontakt/Impressum

  zurück
Internationales Treffen der Schaumschläger und Tagediebe

Kooperation mit Kurt Grunow, SCHAURAUM im Provisorium Nürtingen, 2008

 
     
 

Get the Flash Player to see this player.

Am 1. Mai 2007 fand zum ersten mal in Nürtingen das “Internationale Treffen der Tagediebe” statt. Dieser erfolgreiche Anfang einer kulturellen Wende wurde 2008 fortgesetzt in Form einer Begegnung mit einer weiteren wichtigen Organisation in diesem weiten Nicht-Betätigungsfeld, den "SCHAUMSCHLÄGERN” .

Im SCHAURAUM wurden sowohl Dokumente über das 1. Internationale Tagdieb-Treffen präsentiert als auch die 2 . Auflage des “internationalen Schaumschläger-Turnieres” realisiert.
Kurt Grunow, der Initiator dieses Turnieres, rief mit folgendem Text zur Teilnahme auf:

“Die Befähigung zum SCHAUMSCHLAGEN stellt eine Schlüsselqualifikation auf allen Gebieten des öffentlichen Lebens und ganz besonders auch in der Bildenden Kunst dar. Sie beruht im wesentlichen auf Aufbauschen und kunstvollem Aufschäumen unscheinbarer Ausgangssubstanzen. Dieser Fähigkeit soll hier eine Plattform bereitet werden, um sich an besonders schönen Prozessen und Ergebnissen erfreuen zu können, sowie diese in fairem, sportlichen Miteinander zu erproben und zu vervollkommnen. DieTeilnehmer sind aufgefordert, ein individuelles Equipment zu ersinnen und mitzubringen, das es erlaubt, formschöne, farbenfrohe, stabile, voluminöse, ausladende, einzigartige, besondere (...) Schäume zu schlagen.

REGLEMENT: zugelassen sind alle Geräte und Ausgangssubstanzen, ausgenommen sind selbsttätige Schäume (Druckpatronen, Spraydosen, Polyurethan etc.) Erwünscht sind handgemachte Schäume. Das herausragendste Ergebnis wird mit dem “Creme de la Creme-Award” ausgezeichnet.”